Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Rhabarber-Crumble

By FrauSchmecker • Apr 21st, 2012 • Category: Desserts, Frühlingsrezepte

Für drei Personen

6 Stangen Rhabarber
3 Essl. Zucker
1/2 Teel. gemahlene Vanille
50 g Zucker
50 g Butter
50 g Mehl

Den Rhabarber waschen, abziehen und in ca 1 cm dicke Scheiben/ Streifen schneiden. Mit 3 Essl. Zucker und der gemahlenen Vanille bestreuen und gut durchmischen. Lange stehen und ziehen lassen (2-3 Stunden, länger schadet auch nicht). Aus dem restlichen Zucker, Butter und Mehl Streusel machen - ich drück die Zutaten immer mit einer Kuchengabel zusammen, das wird dann schön krümelig. Die Auflaufförmchen gut ausbuttern, der Rhabarber einfüllen, dabei nur einen Teil des Saftes eingießen und die Streusel oben drauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca 20 - 25 Minuten goldgelb backen. Lauwarm servieren.
Dazu passt ein Vanilleeis oder halbsteif geschlagene Vanillesahne….

Popular Posts
Tags: , , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop